Carla Stampfli in Form

28.11.2005 - Lorenz Liechti:

Während die für Triest qualifizierten Schwimmer an den Schweizer Kurzbahnmeisterschaften ihre Karten noch nicht auf den Tisch legten und eher verhaltene Leistungen zeigten, erfreut sich Carla Stampfli bereits einer sehr guten Form. Die Solothurnerin in Diensten von DDS Milano gewann an den italienischen Meisterschaften über 50 und 100m Rücken zweimal die Bronzemedaille. In beiden Rennen schauten dabei beachtliche Zeiten heraus. Über 50m verfehlte die 21-jährige in 28.47 ihre persönliche Bestzeit nur gerade um eine Zehntelsekunde, im Rennen über die doppelte Distanz blieb die Uhr nach 1:01.95 stehen. Die Meisterschaften fanden im gleichen Schwimmbad in Triest statt, wo in 10 Tagen auch die Kurzbahn-Europameisterschaften ausgetragen werden. Für die Italiener war es sowohl Hauptprobe wie auch Qualifikationswettkampf in einem. Man darf gespannt sein, wie sich unsere südlichen Nachbarn an der KEM präsentieren werden. Die Leistungen vom vergangenen Wochenende lassen jedenfalls aufhorchen. Die vollständigen Resultate sind unter diesem [url=http://62.101.83.30/RISULTATI/NU/NAZ/trieste2611200501/INDEXFRAME.HTM]Link[/url] zu finden.

zurück

  JOBS   Shop  Bilder & Fotos  Gönner werden

 

 

Swiss Swimming Kids Ausbildung

 

swim.ch

 

TYR

Haus des Sports    |     Postfach 606     |     CH-3000 Bern 22     |     +41 31 359 72 72