Versöhnlicher Abschluss

08.12.2008 - Ruedi Stöckly:

Es war von Anfang eine klare Sache und eine deutliche Steigerung gegenüber den vorangegangenen Spielen. Vacho zeigte einmal mehr seine Torgefährlichkeit auf. Mit einer besseren Disziplin und sehr guter Kampfmoral gelang es diesmal, die Oesterreicher auf Distanz zu halten. Das Austria Team war gegenüber den Tests im Frühling personell viel stärker besetzt und daher ein echter Gradmesser für die Einheimischen. Coach Salvati fand, dass diese Begegnungen zu diesem Zeitpunkt äusserst wertvoll waren. Traglufthalle Lido, Lugano / 180 Zuschauer SUI - AUT 11:7 (4:2),(2:0),(2:2),(3:3) Schiedsrichter : R. Braier (A), F. Ravagnani (CH) Schweiz: Tramacera, Cassina (3), Fröhli (1), Graziani, Wehrli, Kiss, Galijas (2), Velikov (1), Zumbühl, Keller, Grau, Vacho (4), Taglialatela

zurück

  JOBS   Shop  Bilder & Fotos  Gönner werden

 

 

Swiss Swimming Kids Ausbildung

 

swim.ch

 

TYR

Haus des Sports    |     Postfach 606     |     CH-3000 Bern 22     |     +41 31 359 72 72