Martina van Berkel nochmals mit zwei Schweizerrekorden

19.11.2008 - Lorenz Liechti:

Martina van Berkel beweisst in den Finals am FINA Weltcup in Berlin ihre derzeit ausgezeichnete Form. Die 19-jährige verbesserte zunächst ihre eigene nur wenige Stunden alte Bestmarke über 100 Meter Delfin auf 59.94 Sekunden. Sie ist damit die erste Frau, welche die Minutengrenze in dieser Disziplin knacken konnte. Damit nicht genug: nur eine halbe Stunde später stand sie erneut im Einsatz und verbesserte den fünf Jahre alten Rekord über 200 Meter Rücken von Chantal Strasser auf nunmehr 2:11.85 Minuten. Patrizia Humplik sorgte mit dem 5. Rang über 100 Meter Brust für die beste Klassierung des heutigen Tages. Auch mit der Zeit von 1:08.28 Minuten darf die Bernerin sehr zufrieden sein. Einen guten sechsten Platz errichte Stefan Sigrist über 400 Meter Lagen in 4:25.87 Minuten. Der Schaffhauser reiste zusammen mit Bruder Matthias extra für diesen Wettkampf aus dem Studienort Ohio / USA an und schwamm trotz Jetlag persönliche Bestzeit. [fett]Die Resultate der Schweizer:[/fett] 100m Brust Damen 5. Patrizia Humplik 1:08.28 400m Lagen Herren 6. Stefan Sigrist 4:25.87 (PB) 100m Delfin Damen 8. Martina van Berkel 59.94 (SR) 200m Rücken Damen 7. Martina van Berkel 2:11.85 (SR) Alle Resultate im Detail: [url=http://www.omegatiming.com/swimming/racearchives/2008/berlin2008/index.htm]Omega Timing[/url]

zurück

  JOBS   Shop  Bilder & Fotos  Gönner werden

 

 

Swiss Swimming Kids Ausbildung

 

swim.ch

 

TYR

Haus des Sports    |     Postfach 606     |     CH-3000 Bern 22     |     +41 31 359 72 72