Shop  Diventa sostenitore  Immagini & foto

 

 

TYR

Swiss Swimming Kids Ausbildung

Dominik Meichtry doppelte nach

21.11.2004 - Patrick B. Kraemer:

Nachdem Dominik Meichtry vom SC Uster-Wallisellen an der ersten Weltcup-Veranstaltung in Durban (Südafrika) am Freitag den Schweizer Kurzbahn-Rekord über 400 m Freistil um mehr als fünf Sekunden pulverisierte, knackt er nun auch den 200-m-Crawl-Rekord. Meichtry blieb mit 1:46,57 Sekunden 88 Hundertstel unter der alten Bestmarke die er vor einem Jahr im gleichen Becken aufgestellt hatte. Im Final war nur noch der Südafrikaner Ryk Neethling (1:45,11) schneller. Für den 20-jährigen geht mit dem Gewinn der Silbermedaille ein erfolgreiches verlängertes Wochenende zu Ende, das am Donnerstag mit seinem 20. Geburtstag begonnen hat und neben zwei Rekordverbesserungen auch noch den dritten Platz bei den Speedo Awards - die Auszeichnung für die besten Schweizer Schwimmer der letzten Saison - beinhaltete.
Meichtry, der sich in seiner Wahlheimat auf die Kurzbahn-EM in Wien (9. bis 12. Dezember) vorbereitet wird an den europäischen Titelkämpfen über 200 und 400 m Freistil starten.

Resultate
Durban (Südafrika). Kurzbahn-Weltcup. Finals. 3. Tag. Männer. 200 m Freistil: 1. Ryk Neethling (RSA) 1:45,11. 2. Dominik Meichtry (SC Uster-Wallisellen) 1:46,57 (SR, zuvor Domink Meichtry in 1:47,45 am 6. Dezemeber 2003 in Durban).

zurück

Casa della sport    |     Casella postale 606     |     CH-3000 Berna 22     |     +41 31 359 72 72