Shop  Diventa sostenitore  Immagini & foto

 

 

TYR

Swiss Swimming Kids Ausbildung

Dominik Meichtry und Männer-Crawlstaffel im EM-Final

12.12.2004 - Patrick B. Kraemer:

(Quelle: SI, Ergänzungen PBK) Am letzten Tag der Kurzbahn-EM in Wien hat Dominik Meichtry mit der Final-Qualifikation (7.) über 200 m Crawl die in ihn gesetzten Hoffnungen erfüllt. Auch die Crawlstaffel der Männer erreichte als Siebente der Vorläufe den Final vom Nachmittag.

Meichtry blieb in 1:46,98 nur um 41 Hundertstel über seinem vor drei Wochen beim Weltcup in Durban (SA) erzielten Schweizer Rekord. Nach der Hälfte des Rennens lag er eine halbe Sekunde unter seiner damaligen Durchgangszeit, nach 150 m immer noch um 24 Hundertstel. Der in Johannesburg in Südafrika lebende Meichtry, der im kommenden Jahr an die Universität von Berkeley, Kalifornien (USA), gehen wird, setzte sich im mit insgesamt 54 Startern zweitgrössten Teilnehmerfeld in der österreichischen Hauptstadt durch.

Die Crawlstaffel mit Christoph Bühler, Karel Novy (wurde wieder eingeflogen, nachdem er am Freitag in Winterthur Prüfungen absolvieren musste), Flori Lang und Lorenz Liechti kratzte in 1:28,41 ebenfalls an der nationalen Bestleistung (1:28,25). Für Debütant Jonathan Massacand (54. über 200 m Crawl) und Dominique Diezi (29. über 50 m Crawl) sind die Kurzbahn-EM zu Ende.

zurück

Casa della sport    |     Casella postale 606     |     CH-3000 Berna 22     |     +41 31 359 72 72