Chantal Cavin ist Weltmeisterin mit neuem Weltrekord!

01.12.2009 - Swiss Swimming: An der Kurzbahn-WM für Behinderte in Rio de Janeiro (Brasilien), ist der blinden Chantal Cavin ein Meisterstück gelungen.

Im Crawl-Sprint über 50 m, ihrer Lieblingsdisziplin, wurde sie Weltmeisterin und stellte dabei einen neuen Weltrekord auf. In 0:32,35 min. distanzierte sie in einem spannenden Rennen die beiden Russinen Olga Sokolova (0:33,37 min.) und Irina Lavrova (0:34,51 min.).
Im Schwimmstadion Maracana kam die 31jährige Athletin gut mit den schwierigen Bedingungungen von 40 Grad Luft- und über 30 Grad Wassertemperatur zurecht und war nach dem Rennen sehr glücklich. Die Schwimmerin, die im von ihr selbst massgeblich auf die Beine gestellten Sportprojekt Integrativer Leistungssport - Spitzenschwimmer mit und ohne Behinderung trainiert, sagte: "Mir ist ein guter 50er gelungen. Ich schwamm schnurgerade und hatte eine gute Wende und auch der Anschlag passte!"

Bericht: Martin Salmingkeit, Nationalcoach PLUSPORT Swimming

Weiterführende Links und Resultatübersicht:

Swimming Rio: www.swimmingrio2009.com.br

Swiss Paralympic: www.swissparalympic.ch

 

Swiss Swimming gratuliert Chantal zu dieser grossartigen Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg!

zurück

  JOBS   Shop  Immagini & foto  Diventa sostenitore

 

 

Swiss Swimming Kids Ausbildung

 

swim.ch

 

TYR

Casa della sport    |     Casella postale 606     |     CH-3000 Berna 22     |     +41 31 359 72 72