Kurzbahn-EM: Flori Lang Achter über 50m Delfin

28.11.2010 - Masha Foursova: Am letzten Tag der Kurzbahn-EM in Eindhoven gelang es Flori Lang ins Finale zu schwimmen. Für das junge Team von Swiss Swimming ging mit dem vierten Wettkampftag eine erfolgreiche Kurzbahn-Europameisterschaft zu Ende.

Zum Abschluss der europäischen Titelkämpfe im niederländischen Eindhoven konnte Flori Lang nochmals alle Kräfte mobilisieren und qualifizierte sich über 50m Delfin als Elfter fürs Halbfinale (24,05). Dort steigerte sich der Schweizerrekordhalter deutlich (23,73) und schwamm auf den siebten Finalstartplatz. In Finale schaffte es der 27-Jährige seine Zeit weiter auf 23,56 zu drücken, wobei er aber trotzdem einen Rang einbüsste und so den achten Ranglistenplatz belegte. Nachdem ihm am Freitag nach einem verlorenen Swim-Off die Finalteilnahme über 50m Rücken missglückt ist, konnte er heute einen wichtigen Erfolg verbuchen.

Obwohl sich Flori Lang bereits für die Kurzbahn-WM in Dubai qualifiziert hat, wird er auf eine Teilnahme verzichten, um seine Armverletzung auszukurieren und um sich auf die Langbahnsaison vorzubereiten.

Eine Bestzeit am letzten Wettkampftag gab es für den EM-Rookie Yannick Käser. Die 200m Brust beendete der 18-jährige Brustspezialist mit 2:12,39, womit er den beachtlichen Rang 16 belegte.

Weitere Starts am Sonntag:

-Laura Noccioli 50m Freistil 25,74 Rang 23
-Marina Ribi 400m Vierlagen 4:51,26 Rang 20
-Danielle Villars 200m Freistil 1:59,84 Rang 19
                         200m Rücken 2:14,83 Rang 24

Nach der Kurzbahn-EM in Eindhoven lautet die positive Bilanz der jungen Schweizer Mannschaft fünf Schweizerrekorde, zwei Finalteilnahmen und sechs Halbfinalteilnahmen. Steffen Liess, Chef Leistungssport Swiss Swimming, zeigt sich nach der EM zufrieden mit den Leistungen seiner Delegation. „Die Erwartungen wurden erfüllt und die zahlreichen Schweizerrekorde sind sehr erfreulich. Natürlich gab es auch an diesem Wettkampf Licht und Schatten, aber die insgesamt guten Leistungen unserer Athleten sind ein wichtiger Schritt in Richtung Langbahnsaison“, so Liess.

Alle Resultate finden Sie unter diesem Link.

zurück

  JOBS   Shop  Immagini & foto  Diventa sostenitore

 

 

TYR

 

Swiss Swimming Kids Ausbildung

 

swim.ch

Casa della sport    |     Casella postale 606     |     CH-3000 Berna 22     |     +41 31 359 72 72