Shop  Diventa sostenitore  Immagini & foto

 

 

TYR

Swiss Swimming Kids Ausbildung

3. Rang bei der ersten Nomination

12.12.2011 - Barbara Moosmann: Swann Oberson sicherte sich an ihrer ersten Nomination zur Sportlerin des Jahres gleich den 3. Rang.

Einzige Weltmeisterin unter den nominierten Sportlerinnen

Obwohl Swann Oberson die einzige Weltmeisterin unter den nominierten Top Athletinnen war, reichte es noch nicht ganz an die Spitze. Swann Oberson ist auch nicht die erste Schwimmerin an den Awards Wahlen - 1984 wurde Etienne Dagon zum Sportler des Jahres gewählt und Flavia Rigamonti wurde mehrfach nominiert − doch Swann ist die erste OpenWater Schwimmerin und die erste Schweizer Schwimmweltmeisterin der Geschichte.  Bei diesen Wahlen haben Namen von Sportlern und deren Sportarten die jung und neu sind aufgrund ihres geringen Bekanntheitsgrades meist etwas mehr Mühe, genügend Stimmen zu erhalten um ganz an die Spitze dieser Wahlen zu gelangen. Dennoch ist der 3. Rang als grosser Erfolg zu werten.

Der Schweizerische Schwimmverband gratuliert Swann Oberson zu diesem beachtlichen Erfolg.

 

zurück

Casa della sport    |     Casella postale 606     |     CH-3000 Berna 22     |     +41 31 359 72 72