Modul School Swimming

 

Das Modul School Swimming ist eine Weiterbildung für Lehrpersonen aller Schulstufen, für Swiss Swimming Schwimmsportlehrer (SSL) oder Trainer als auch für Swiss Swimming Kids Coaches mit aktueller J+S-Leiteranerkennung im Schwimmsport. Auch zugelassen werden J+S-Leiter Jugendsport Schwimmsport und J+S-Leiter Schulsport. Die Zusammenführung dieser Personengruppen bietet Raum für den gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

Das Modul School Swimming kann entweder über den Schweizerischen Verband für Sport in der Schule (SVSS) besucht oder „sur demande" direkt an ihrer Schule durchgeführt werden. Durch die Zusammenarbeit mit J+S, dem SVSS und der SLRG wird die Möglichkeit geboten, den WK Pool und/oder See zu absolvieren, sowie die Anerkennungen J+S-Leiter Schulsport und/oder J+S-Leiter Jugendsport Schwimmsport zu verlängern. Das Modul ist bei J+S auf der  Stufe Weiterbildung 1 eingeordnet und zählt im Bildungsschema Sport beim Schweizerischen Dienstleistungszentrum Berufsbildung (SDBB) zu der Sparte Fachausbildungen und Kurse.

Lehrpersonen und J+S-Leiter besuchen den Kurs drei Tage und erhalten am ersten Tag zusätzliche Inputs zu den Schwimmtechniken sowie praktische Tipps und Tricks für den Schwimmunterricht. In diesem Tag wird den Lehrpersonen und den J+S-Leitern somit in Kürze der Inhalt des Swiss Swimming Kids Coach Kurses nähergebracht. Es gilt am Ende des ersten Tages die Zulassungsprüfung (ZuP) zu absolvieren und zu bestehen, damit am Ende des Moduls die Anerkennung vergeben werden kann. Schwimmsportlehrer oder Trainer mit der Anerkennung „Kids Coach“ stossen am zweiten Kurstages hinzu und besuchen gemeinsam mit den Lehrpersonen und den J+S-Leitern die restlichen zwei Kurstage. Lehrpersonen erhalten durch den Kursbesuch die Anerkennung „School Swimming Teacher", Schwimmsportlehrer und J+S Leiter den Zusatz „Modul School Swimming".

Informationen zum Modul School Swimming

Kursinhalt Modul School Swimming

Swiss Swimming School Ausbildung
Unterrichtsmatrix, Notengebung und alternative Unterrichtsmethoden
Umgang mit Heterogenität und Klassengrösse
Demonstrieren an Land und im Wasser
Sicherheit, Organisationsformen und Spiele im Wasser
Teamteaching

Zusatzinhalte für Lehrpersonen:
Swiss Swimming Kids Ausbildungssystem
aktuelle Schwimmtechnik
J+S-Konzepte und Modelle im Schwimmsport
Zulassungsprüfung von J+S

Ziel

Die Teilnehmer kennen die Swiss Swimming School Ausbildung.
Die Teilnehmer kennen die besonderen Gegebenheiten im Schwimmunterricht an öffentlichen Schulen.
Die Teilnehmer kennen die Notengebung von Swiss Swimming und können Schüler angemessen benoten.
Die Teilnehmer kennen die Unterrichtsmatrizen von Swiss Swimming inkl. Aufbauübungen zu den Zielformen der Swiss Swimming School Ausbildung.
Die Teilnehmer kennen wertvolle Tipps und Tricks für das Schulschwimmen und können die Wasserzeit optimal nutzen.
Die Teilnehmer sorgen durch angepasste Organisationsformen für einen sicheren Unterricht im Wasser.

Hospitation
Vor dem Kurs müssen vier Lektionen Hospitation im Schulschwimmen absolviert werden. Die Informationen dazu erhalten die Teilnehmer nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Praktikum
Zum Erhalt der Anerkennung School Swimming Teacher bzw. des Moduls School Swimming muss ein Praktikum von sechs Lektionen absolviert, sowie anschliessend ein Praktikumsrapport geschrieben werden. Genaue Informationen dazu erhalten die Teilnehmenden im Modul School Swimming.

Informationen Hospitation und Praktikum

Das Modul School Swimming sollte alle 2 Jahre durch ein Seminar von Swiss Swimming verlängert werden, damit Sie stets auf dem neusten Wissensstand sind und ihre Swiss Swimming Anerkennung gültig bleibt.

Kids- und School Seminar (2 Tage)
Das Swiss Swimming Kids- und School Seminar findet einmal im Jahr statt und behandelt spezifische Eigenheiten und aktuelle Themen rund ums Schwimmen im Kindersport und in der Schule. Ein Besuch verlängert nicht nur das Modul School Swimming, sondern auch die J+S-Leiteranerkennungen (Jugendsport und Kindersport) oder esa-Leiteranerkennung (Erwachsenensport), wobei am 2-tägigen Seminar lediglich zwei Anerkennungen verlängert werden können.