Artistic Swimming

Weihnachtszauber im Hallenbad

Artistic Swimming Weihnachtsgala in Bern

image
Die Gelatine muss sitzen: Vorbereitung auf den grossen Auftritt (Fotos: Lorenz Muralt und Juliana Kössler)

«Ist das mein Badekleid?», «Ich brauche noch Lippenstift». Die Grossen schminken die Kleinen, Artistic Schwimmerinnen wuseln durch den Raum, suchen ihre Trainerinnen – und umgekehrt. Die letzten Vorbereitungen in der Garderobe des Hallenbads Hirschengraben sind in vollem Gange. Anspannung liegt in der Luft; die Nervosität der Schwimmerinnen ist spürbar. Lidstriche werden gezogen, Lippenstift wird aufgetragen, Löcher werden entdeckt- in Badekleidern und in der Gelatine-Schicht, welche die Haare der Schwimmerinnen fixiert.

Eine Etage weiter oben werden Einritte, Getränke und Gebäck verkauft – die Eltern der Schwimmerinnen von Synchro Bern haben wahre Kunstwerke vollbracht. Nicht nur in der Backstube – auch im Bastelzimmer: Die Schwimmhalle ist kaum wiederzuerkennen. Alle Wände sind dekoriert nach dem Motto «Musikalische Zeitreise» - dem Motto der Weihnachts-Gala des Synchrovereins Bern.

Das Licht geht aus, die Show geht los. Die Kleinsten performen zuerst; für sie ist es der erste Auftritt überhaupt. Es folgen Küren aller Teams des Vereins; vom D-Team über das Masters-Team bis hin zum A-Duett Free. Im Anschluss an eine Pause werden die Zuschauer auf eine musikalische Zeitreise mitgenommen. Sie beginnt mit Hits aus den 50er Jahren, streift die wilden 60er, nimmt die Zuschauer mit in die Zeit der Disco, bringt ihnen für einen Augenblick Michael Jackson zurück und lässt Füsse zu Barbie Girl wippen. Zum Abschluss der Galashow wird die Stimmung weihnachtlich. Die Lichter gehen aus und 60 Schwimmerinnen mit über 100 Kerzen gleiten ins Wasser. Zu «Scharlachrot» von Patent Ochsner lassen sie die Lichter tanzen und verzaubern die Zuschauer.

Was im Wasser so leicht und grazil aussieht, ist Resultat harter Arbeit und unzähliger Trainingsstunden. Die Schwimmerinnen trainieren, je nach Leistungsstufe, drei- bis sechsmal pro Woche, ein Training dauert drei bis vier Stunden. Die Choreographien der Galashow werden jeweils bereits im Sommer thematisch festgelegt, danach ist es Aufgabe der Trainerinnen, sie umzusetzen und mit ihren Teams einzustudieren.

Wer eine Show des Berner Vereins sehen möchte, muss nun auf nächsten Winter warten. Es finden jedoch in der diesjährigen Vorweihnachtszeit noch Weihnachtsgalas weiterer Artistic Swimming Clubs statt. Für Infos und den Ticketkauf wenden Sie sich bitte direkt an die Vereine.

 

Synchro Gala 2018 des SC Flös Buchs: Let’s dance!  |  30. November / 1. und 2. Dezember 2018 
Infos und Tickets

Synchro-Show 2018 AS Solothurn: Verschollen im Dschungel  |  1. und 2. Dezember 2018 
Infos und Tickets

Show de Noël 2018 AS Red Fish Neuchâtel  | Disco!  | 1. Dezember 2018 
Infos und Tickets

Advents-Gala 2018 SV Basel  |  Eine Reise in die Südsee  |  15. und 16. Dezember 2018 
Infos und Tickets