Wettkampfbetrieb

 

Bestellen Sie hier Ihre Lizenz

Antrag Temporärlizenz

Transferantrag
Dieser bitte mit dem Freigabebrief des vorgängigen Vereins zusenden an swimming@swiss-swimming.ch.
Der Athlet wird im Lizenzierungssystem dem neuen Verein zugeordnet, die entsprechende Lizenz und der Transfer in Rechnung gestellt. Bitte beachten: jeder Transfer kostet CHF 100.-.

Neues Programm und Reglement

Die Swiss Swimming Kids Liga ist ein nationaler Ausbildungswettkampf, welcher für Kinder optimal ist, um in den Wettkampfsport einzusteigen und erste Erfahrungen zu sammeln.

 

Was hat sich für die Saison 2017/2018 geändert?

Im Reglement der Kids Liga wurden folgende Anpassungen gemacht:

  • Das System der Wettkämpfe wurde vereinfacht. Ziel ist es, dass das Konzept für alle Akteure im Schwimmen (Schwimmer, Richter, Eltern etc.) gut verständlich ist. Es verfolgt eine schrittweise Entwicklung durch die Saison hindurch und ist auf die 8- bis 10-Jährigen angepasst.
  • Der spielerische Aspekt ist wichtig. Die Staffeln sind so ausgelegt, dass die Schwimmer mit jedem Wettkampf vom Teamspirit profitieren können und allgemein eine gute Stimmung herrscht. Staffeln können über Alters- und Vereinsgrenzen hinweg gebildet werden, unabhängig vom Geschlecht.
  • Dank des Wettkampfformats der Kids Liga sollen die Kinder positive Erfahrungen mit dem Schwimmsport machen. Erfüllt ein Schwimmer die Kriterien des Reglements 7.3.1 nicht, erhält er zwar einen Zeitzuschlag von 10 Prozent, verbleibt jedoch in der Rangliste. Eine Disqualifikation ist nur noch möglich bei eindeutig unsportlichem Verhalten. Bestehen die Schwimmer alle Aufgaben, die sie ausführen müssen, wie zum Beispiel Gleitphase unter Wasser, Brusttauchphase oder Rollwende, erhalten sie eine Belohnung.
  • Die Wettkämpfe dienen in erster Linie der Ausbildung der jungen Schwimmer aber auch der Richter und freiwilligen Helfer der Vereine.
  • Das Ziel über alle einzelnen Wettkämpfe hinweg bezüglich Schwimmtechnik ist das Erlernen der Streamline Position.
  • Bei der Kids Liga geht es vor allem darum, neue Schwimmer für die Vereine zu gewinnen. Deshalb geben wir für die Wettkämpfe keine Finals vor, die bereits eine Form der Selektion darstellen

 

Startberechtigung Kids Liga

Alle Kinder, welche an den Swiss Swimming Kids Liga Wettkämpfen teilnehmen, müssen vorgängig offiziell eine „Startberechtigung Kids Liga“ oder eine Jahreslizenz Swiss Swimming lösen. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Reglement der Kids Liga (Anhang).

 

Wettkampfteile der neuen Kids Liga Wettkämpfe (MDB):

Teil 1 // Teil 2 // Teil 3

 

Handzettel für die manuelle Zeitmessung:

Kids Liga 1 Handzettel WK 1 bis 19
Kids Liga 2 Handzettel WK 20 bis 38
Kids Liga 3 Handzettel WK 39 bis 57

 

Alle Kids Liga Wettkämpfe finden Sie im Kalender Swimrankings

Swimrankings
Swimrankings.net ist eine Website für die

  • Verwaltung von Resultaten einzelner Wettkampfveranstaltungen;
  • Verwaltung von Resultaten der Schwimmer, so weit deren Resultate über eine Wettkampfveranstaltung erfasst wurde;
  • Erstellung von Bestenlisten (Welt, Kontinent, Verband, Verein usw.);
  • Erstellung von Rekordlisten (Welt, Kontinent, Verband, Verein usw.);
  • Erstellen von Rekordlisten einzelner Veranstaltungen.

Bei den einzelnen Schwimmerinnen und Schwimmer kann man eine Biographie einfügen. Dies kann durch die Athleten selber verwaltet werden. Dazu ist zuerst die Anmeldung und Registrierung nötig. Beim hochladen eines Bildes werden nur Portraits mit klar erkennbarem Gesicht akzeptiert.


Splash Meet Manager (inkl. Terminkalender und Live Results)
Der Meet Manager bietet alles, um eine Schwimmwettkampfveranstaltung durchzuführen. Das Paket enthält die Schnittstellen zu den wichtigsten Zeitmessanlagen und unterstützt den elektronischen Datenaustausch in verschiedenen Formaten. Die Verwendung des Meet Manager ist für alle Organisatoren von Wettkämpfen in der Schweiz obligatorisch.

Meet Manager herunterladen
Für jeden Verein mit Splash-Lizenz ist eine Kontaktperson des jeweiligen Vereins registriert. Für Zugangscodes in ihrem Verein ist diese Person zu kontaktieren. Will ein Verein die Kontaktperson ändern, ist dies Swiss Swimming (swimming@swiss-swimming.ch) mitzuteilen.


Splash Team Manager
Der Team Manager bietet alle Funktionen, um Vereinsmitglieder und Schwimmer zu verwalten. Er ermöglicht die Verwaltung der Resultate der Vereinsmitglieder, erstellt Listen mit den Resultaten der Schwimmer, erstellt Bestenlisten des Vereins und ermöglicht verschiedenste Auswertungen. Er unterstützt den Datenaustausch von Meldungen und Resultaten in verschiedenen Formaten. Die Verwendung des Team Manager ist für die Meldung von Schwimmern an Wettkämpfe in der Schweiz obligatorisch.

Team Manager herunterladen
Für jeden Verein mit Splash-Lizenz ist eine Konaktperson des jeweiligen Vereins registriert. Für Zugangscodes in ihrem Verein ist diese Person zu kontaktieren. Will ein Verein die Kontaktperson ändern, ist dies Swiss Swimming (swimming@swiss-swimming.ch) mitzuteilen.


SplashMe
Mit dieser Mobile-Applikation sieht man live Resultate. SplashMe für das iPhone kann man im AppStore kaufen, für Android in der Play Store.

Zur Datenpublikation ist der Meet Manager erforderlich. Vereinslogos zur Platzierung im SplashMe sind zum Einlesen an swimming@swiss-swimming.ch einzusenden, wenn nicht bereits vorhanden. Bitte jeweils die Synchronisation im Meet Manager richtig durchführen (siehe englische Anleitung und Detailinfos SplashMe). 

Welche Veranstaltungen werden im SplashMe veröffentlicht?
Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Ab 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden diese veröffentlicht.
  • Veranstaltungen mit Meldungen werden bis zum ersten Wettkampftag veröffentlicht.
  • Unvollständige Veranstaltungen werden nur bis zum letzten Wettkampftag veröffentlicht.
  • Vollständige Veranstaltungen werden bis 10 Tage nach dem Wettkampf veröffentlicht.

Die Splash Software und Swimrankings sind Produkte der Berner Firma Splash Software GmbH.
Swiss Swimming und Splash Software GmbH haben einen Wartungsvertrag für die Splash Software abgeschlossen. Darin verpflichtet sich Swiss Swimming

  • die Benutzer in der Schweiz zu beraten (First Level Support);
  • gemeldete Fehler, Wünsche und Anmerkungen zu sammeln, zu werten und gezielt an Splash Software GmbH weiter zu leiten;
  • die jährlichen Wartungsgebühren einzuziehen und Splash Software GmbH eine Jahres-Pauschale zu überweisen.

Des Weiteren hat Swiss Swimming Splash Software GmbH beauftragt, alle Wettkampfveranstaltungen in der Schweiz in das weltweit verbreitete Programm 'Swimrankings' zu integrieren, sofern dafür als Schnittstelle ein 'Lenex-File' oder ein anderes kompatibles Format verwendet wird. Swiss Swimming bezahlt dafür eine Jahrespauschale.

Neu: Swimrankings Forum

Das neue Swimrankings Forum dient zur Erweiterung des Wissens rund um die Splash-Software, insbesondere des Team- und Meet-Managers. Bitte Fragen verständlich und klar formuliert im Forum stellen. Die Hilfestellung wird ab sofort ausschliesslich über diesen Kanal angeboten – Mails werden keine beantwortet.

Danke für das Verständnis und die Informationsweiterleitung an die verantwortlichen Personen im Verein.

 

Mit dem Swimrankings Manager stellt GeoLogix und Swiss Swimming den Vereinen ein Online Meldeverfahren zur Verfügung.

Anleitung Online Meldungen

Die Wettkampfresultate aus der Schweiz werden vom Organisator/Veranstalter direkt aus dem Meet Manager über die Funktion „Transfer Kalender bearbeiten/aktualisieren“ eingefügt. Zudem erhält unser Software-Partner Splash Software GmbH sehr viele Daten direkt. Jedoch kann es je nach Land oder Veranstalter sein, dass die Datenlieferung erst 2 bis 3 Wochen nach der Veranstaltung erfolgt. Die Schwimmresultate können somit erst nach dieser Zeitspanne in die Rankings eingelesen werden.

Wettkampfresultate aus den nachstehenden Ländern werden direkt eingelesen und müssen nicht eingesendet werden: 
Österreich, Belgien, Dänemark, Spanien, Deutschland, Luxemburg, Holland, Polen, Portugal, Slovenien, Slowakien, Serbien.

Frankreich:
Die Veranstaltungen werden von der Homepage der Fédération Française de Natation automatisch importiert. Sollte die Veranstaltung nach 2 bis 3 Wochen dort nicht aufgeführt sein, dann ist uns die Datei mit den Resultaten direkt zuzustellen. Das FFNEX Format wird nicht unterstützt sondern ausschliesslich die Resultate im Lenex Format.

Italien:
Die bekanntesten Veranstaltungen werden zugesandt. Ansonsten ist hier eine Datei mit allen Schweizer-Schwimmer und -Vereine mittels Excel-Tabelle oder vom Team Manager aus zuzusenden.

Grossbritannien:
Die Resultate aller teilnehmenden Vereine und Schwimmer aus der Schweiz an Swiss Swimming senden. Der Organisator übermittelt nur Resultate der Engländer.

Starten mehrere Vereine aus einer Region im Ausland, muss der Datentransfer durch den Regionalverantwortlichen koordiniert werden. 

Die Aktualisierung der Resultate in den Swimrankings erfolgt wöchentlich. Jedoch ist zu beachten, dass je nach Menge von Wettkämpfen oder der verzögerten Lieferung der Daten durch den Veranstalter sich die Aktualisierung um zwei oder mehr Wochen verschieben kann. 

 

Wegleitung: Import von Resultaten in die Swimrankings

Mustervorlage Excel-Datei für den Import von Resultaten in die Swimrankings

 

 

 

 

03.03.2018 Schwimmen 5 km Schweizermeisterschaft Tenero
05.04.2018 Schwimmen Langbahn Schweizermeisterschaft Genève
14.04.2018 Schwimmen Schweiz. Vereinsmeisterschaft NLA & NLB Uster
21.04.2018 Schwimmen Schweiz. Jugend-Cup Savosa
13.07.2018 Schwimmen Sommer-Schweizermeisterschaft Aarau
25.08.2018 Schwimmen Open Water Schweizermeisterschaft Tenero
03.11.2018 Schwimmen Masters Schweizermeisterschaft Bern
16.11.2018 Schwimmen Kurzbahn-Schweizermeisterschaft Uster
01.12.2018 Schwimmen Schweiz. Vereinsmeisterschaft Final Jugend Kloten