Erwachsenensport

Die Ausbildung zum Leiter Erwachsenensport geht auf die Bedürfnisse spezifisch im Umgang mit Erwachsenen ein. Neben den modernen Inputs zur Schwimmtechnik, werden methodisch-didaktische Tipps, Besonderheiten im Erwachsenensport und Ideen für den Unterricht vermittelt. In der Grundausbildung werden jegliche Facetten vom Erwachsenensport behandelt, vom Anfänger bis zum Masterschwimmer. Auf der Stufe Coachausbildung kann dann spezialisiert werden.

Die Grundausbildung wird während eines sechstägigen Kurses absolviert und besteht aus zwei Teilen.
Der erste Teil (3 Tage) bildet die KERNAUSBILDUNG (polysportive Ausbildung im Bereich Erwachsenensport) und wird mit anderen Sportverbänden gemeinsam organisiert.
Der zweite Teil (3 Tage) ist die schwimmsportspezifische FACHAUSBILDUNG, welche die Fachqualifikation Schwimmsport erteilt.

Verfügt man bereits über eine äquivalente Grundausbildung, wie beispielsweise dem J+S-Leiter, kann mit einem zweitägigen EINFÜHRUNGSKURS die Anerkennung esa-Leiter erlangt werden.


 

 

 

19.05.2018 esa Einführungskurs Leiter Macolin