Grundausbildung

Als Voraussetzung für den Beginn einer Ausbildung gilt eine gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und ein BLS-AED. Auch Swiss Swimming bietet solche Kurse an.

Die Grundausbildung, sowohl für den Schwimmsportlehrer als auch für den Trainer, besteht aus der Zulassungsprüfung und dem Kids Coach (Zulassungsprüfung integriert).  Details finden Sie unterhalb der Grafik.

 

 

 

Die Zulassungsprüfung (ehem. ESL) ist die Zulassungsbedingung für den J+S Grundkurs Schwimmsport. Diese muss bestanden sein, um weitere Kurse besuchen zu können. Erst mit der Anerkennung J+S-Leiter oder Kids Coach ist es möglich als Schwimmsportlehrer oder als Trainer zu unterrichten.

Swiss Swimming bietet jährlich zahlreiche solcher Kurse in allen drei Landessprachen an. Der Kurs ist aquapolysportiv (Schwimmen, Synchron, Wasserball und Diving). Die Zulassungsprüfung ist im Kids Coach integriert.

Voraussetzung: mind. 15 Jahre alt

Curriculum

Kids Coach (Swiss Swimming, 3x2 Tage + Hospitation & Praktikum)
 

Informationen zu "Sur demande"- Kids Coach-Ausbildungen.
Anmeldeformular Kids Coach

Der Kids Coach ist die Grundausbildung von Swiss Swimming. Personen, welche sich zum Schwimmsportlehrer ausbilden lassen möchten, steigen mit diesem Kurs in die Ausbildung ein. Die Ausbildung ist ausgerichtet für Leitende, ab 15 Jahren, die sich das Know-How für den Unterricht von Kindern zwischen ca. 4 und 8 Jahren aneignen wollen. Die Zulassungsprüfung wird während dem Kurs absolviert. 

Voraussetzungen: Eine aktuelle Wasserrettungs- (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED-Ausbildung

Aufbau

  • Kids Coach Basic 1 und 2 (Swiss Swimming / 2x2 Tage).
    Zwischen den beiden Kursblöcken wird eine Hospitation von 3 Unterrichtslektionen gemacht. Empfohlen wird die Hospitation ausserhalb des eigenen Vereines zu machen.
  • Kids Coach Advanced (Swiss Swimming / 2 Tage).
    Vor dem Kids Coach Advanced wird ein Praktikum von 3 Unterrichtslektionen absolviert. Das Praktikum wird mit der eigenen Gruppe durchgeführt und von einem entsprechend ausgebildeten Praktikumsleiter betreut.


Inhalte
Kids Coach Basic (2x2 Tage):

  • Swiss Swimming Kids Ausbildung Level 1-6
  • Standortbestimmung als Vorbereitung zur Zulassungsprüfung
  • Technisches Modell
  • Leiterpersönlichkeit
  • Lektionsplanung
  • Entwicklung Psyche/Physis 4-6-Jähriger
  • Hospitation
  • Modelle J+S
  • Zulassungsprüfung
  • Einsatz von Material/Hilfestellung/Sicherheit
  • Bewegungsapparat und körperliche Aktivität
  • Praktikum

Kids Coach Advanced (2 Tage):

  • Swiss Swimming Kids Ausbildung Level 7-10
  • Entwicklung Psyche/Physis 6-8-Jähriger
  • Unterrichten
  • News Ausbildung


Ziele

Die Teilnehmer...

  • ...lernen die Inhalte der Swiss Swimming Kids Ausbildung kennen
  • ...können eine Lektion vorbereiten, durchführen und auswerten
  • ...kennen das in den meisten Hallenbädern vorhandene Material und können dies sinnvoll einsetzen
  • ...kennen eine Vielzahl von Übungen, um die Ziele der Swiss Swimming Kids Ausbildung zu erreichen
  • ...lernen die Modelle von J+S kennen
  • ...verfügen über grundlegende Wissen über den menschlichen Körper und die Entwicklung von 4-8-Jährigen
  • ...bestehen die Zulassungsprüfung und verfügen somit über eine breitgefächerte aquapolysportive Grundkompetenz

Anmerkung: Für Personen, welche „nur“ in den Levels 1-6 unterrichten möchten, ist es möglich, nach den ersten zwei Kursteilen (Kids Coach Basic, 4 Tage) mit der Ausbildung aufzuhören. In diesem Fall wird eine Anerkennung für den Kids Coach Basic, nicht aber für den gesamten Kids Coach ausgestellt.

Diese Personen können dann jedoch nicht in der Ausbildung zum Schwimmsportlehrer weiterfahren, sondern müssen zuerst den Kids Coach beenden (Kids Coach Advanced, 2 Tage). In diesem Falle muss die Zulassungsprüfung ebenfalls bestanden werden.

Schwimmsportlehrer mit langjähriger Berufserfahrung, welche aktuell in einer Schwimmschule arbeiten und über J+S-Ausbildungen im Kinder- und Jugendsport verfügen, können durch den Einsatz in einer Praxiseinheit (1.5 Stunden in einem Kids Coach Kurs oder Seminar von Swiss Swimming) die Kids Coach Anerkennung erhalten.

Die folgenden Dokumente erklären Ihnen den Prozess und die Vorgehensweise zum Erlangen der Anerkennung:

Prozess Äquivalenz Kids Coach
Antragsformular Anrechnung Kids Coach

Der Einführungskurs Kids Coach (Swiss Swimming / 2 Tage) ist für erfahrene Schwimmsportlehrer, welche über den J+S-Grundkurs in die Ausbildung eingestiegen sind und den Schwimmsportlehrer A absolvieren möchten.

Den Einführungskurs Kids Coach können ausschliesslich Personen besuchen, welche folgende Anforderungen erfüllen:

  • Gültiger J+S-Leiter Schwimmsport
  • Mind. 200 Stunden Unterrichtserfahrung in den letzten 3 Jahren, Bestätigung vom Arbeitgeber erforderlich
  • Gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Plus Pool oder äquivalent)
  • Gültige BLS/AED-Ausbildung


Aufbau
Der Einführungskurs Kids Coach dauert zwei Tage. Während dieser Tage wird die Swiss Swimming Kids Ausbildung und die Philosophie von Swiss Swimming, sowie der Beginn der Sportentwicklung im Rahmen des Athletenwegs (FTEM) thematisiert. Diverse Übungen zu verschiedenen Themen im Bereich Wassergewöhnung und aquapolysportiver Ausbildung werden unterrichtet und von den Teilnehmern selber ausgeführt.

Hospitation
Vor dem Einführungskurs Kids Coach muss eine Hospitation von 2 Lektionen absolviert werden. Der auszufüllende Feedbackbogen wird nach Meldeschluss den Teilnehmern zugesendet und muss vollständig ausgefüllt bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn an Swiss Swimming zurückgesendet werden (education@swiss-swimming.ch).

Ziele
Die Teilnehmenden lernen die Swiss Swimming Kids Ausbildung sowie die Unterrichtsphilosophie von Swiss Swimming kennen. Die Teilnehmenden wissen, was einen interessanten und abwechslungsreichen Schwimmunterricht für Kinder im Alter von 4-8 Jahren ausmacht und können dies in die Praxis umsetzen.

Anerkennung
Nach Abschluss des Einführungskurses Kids Coach erhalten die Teilnehmer die Anerkennung „Swiss Swimming Kids Coach“.

Kosten
CHF 250.00,  inkl. Übernachtung und Verpflegung

Teilnehmerzahl
Bei mindestens 8 und maximal 14 Personen wird der Kurs durchgeführt

Erwerbsersatzordnung (EO)
Der Einführungskurs Kids Coach ist ein Verbandskurs und kann daher nicht mit EO entschädigt werden.

Für alle, welche den gesamten Kids Coach abgeschlossen haben besteht die Möglichkeit, einen Einführungskurs J+S (1 Tag) zu machen. Danach erhält man die J+S-Leiteranerkennung JUGENDSPORT und ist befähigt, Schwimmkurse mit Kindern im Alter von 10-20 Jahren bei J+S abzurechnen.

Inhalte

  • Lernalter
  • J+S Modelle
  • Wasserspringen
  • J+S News


Ziele

  • Die Teilnehmer lernen J+S kennen
  • Die Teilnehmer erhalten Einblick in die Sportart Wasserspringen
  • Die Teilnehmer lernen das Kernlehrmittel kennen

Ziel ist, dass alle Praktikumsleiter etwa die gleichen Bewertungskriterien und das gleiche Bewertungsniveau haben. So wird sichergestellt, dass die Rückmeldungen, egal von welchem Praktikumsleiter beurteilt, ähnlich ausfällt. Um Praktikumsleiter zu werden, muss der Kurs für Praktikumsleiter von Swiss Swimming bestanden sein. Die Qualität des Unterrichtes steht im Zentrum. Die Praktikumsleiterkurse können jeweils an einem Seminar besucht werden.

 

 

 

Zulassungsprüfung

13.01.2018 Zulassungsprüfung Zernez
27.01.2018 Zulassungsprüfung Birsfelden
18.03.2018 Zulassungsprüfung Kloten

 

SLRG

11.08.2018 SLRG Brevet Plus Pool Macolin

 

Kids Coach

20.01.2018 Kids Coach Advanced Wittenbach
03.02.2018 Kids Coach Advanced Grosshöchstetten
10.02.2018 Kids Coach Basic 2 Langnau im Emmental

 

Einführungskurs J+S

06.05.2018 Einführungskurs Leiter J+S Macolin
21.10.2018 Einführungskurs Leiter J+S Macolin