Berufsausbildung


Die Berufsausbildung ist für alle Disziplinen dieselbe. Die Traineranerkennung von Swiss Swimming ist gleichwertig zur Ausbildung von J+S und zur Trainerbildung Schweiz. Für die Ausbildungsstufen Silber und Gold werden bei den Stützpunkten Gelder zur Leistungssportförderung ausgelöst.

 

Das Bildungsschema Sport zur Berufsbildung des Schweizerischen Dienstleistungszentrums für Berufsbildung finden Sie hier unter Sport.

 

Berufstrainerlehrgang (Swiss Swimming Trainer Silber)

Der Trainer Silber wird nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung mittels der Berufsprüfung zum Trainer/-in Leistungssport mit eidg. Fachausweis des SBFI (Staatssektretariat für Bildung, Forschung und Innovation der Schweizerischen Eidgenossenschaft) abgeschlossen. Wer mindestens 80% des Berufstrainerlehrgangs (BTL) absolviert, erhält zusätzlich das Zertifikat Trainer/-in Leistungssport Swiss Olympic.

Die Berufstrainerausbildung zum Trainer Silber ermöglicht den (Stützpunkt-) Trainern ihr Wissen zu vertiefen und zu erweitern und sich mit anderen erfolgreichen Trainern auch sportartübergreifend auszutauschen.

Voraussetzung:

  • gültige Trainer Bronze Anerkennung (J+S Zusatz Leistungssport)
  • gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED
  • Einreichen des Portfolios Leistungssport (Infos folgen nach der Anmeldung zum Assessment)
  • Absolvieren des Assessments der Trainerbildung Schweiz in Zusammenarbeit mit Swiss Swimming

Aufbau:

  • Vier Kurse des Berufstrainerlehrgang (BTL) sowie individuelle bedarfsgerechte Kurse aus sechs Fachbereichen (Sportpsychologie, Kondition-Trainingslehre, Leadership, Sportmedizin, Sportcoaching und Technik-Taktik), das Verfassen eines Sportfachberichtes und einen Tag Berufsprüfung (SBFI)

Interessierte nehmen bitte frühzeitig Kontakt zur Chefin Ausbildung auf, damit das weitere Vorgehen besprochen werden kann. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage der Trainerbildung Schweiz. Den Ausbildungsplaner finden Sie hier.

Die vollständigen Anmeldeunterlagen müssen an Nadine Grandjean, Chefin Ausbildung Swiss Swimming gesendet werden (education@swiss-swimming.ch).

Diplomtrainerlehrgang (Trainer Gold)

Der Trainer Gold wird nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung mittels der höheren Fachprüfung zum Trainer/-in Spitzensport mit eidgenössischem Diplom des SBFI abgeschlossen. Wer mindestens 80% der Diplomtrainer Ausbildung (DTA) absolviert, erhält zusätzlich das Diplom Trainer/-in Spitzensport Swiss Olympic.

Die Diplomtrainerausbildung ist die höchste Ausbildung als Trainer. Dabei wird das theoretische Wissen mit Erfahrungen in der Praxis komplettiert.

Voraussetzung:

  • gültige Trainer Silber Anerkennung,
  • gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED.

Aufbau:

  • Vier Kurse des Diplomtrainerlehrgang (DTL) sowie individuelle bedarfsgerechte Kurse aus sechs Fachbereichen (Sportpsychologie, Kondition-Trainingslehre, Leadership, Sportmedizin, Sportcoaching und Technik-Taktik), das Verfassen eines Diplomprojektes, ein 10-tägiges Praktikum und die höhere Fachprüfung.

Interessenten nehmen bitte frühzeitig Kontakt zur Chefin Ausbildung auf, damit das weitere Vorgehen besprochen werden kann. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage der Trainerbildung Schweiz. Den Ausbildungsplaner finden Sie hier.

Die vollständigen Anmeldeunterlagen müssen an Nadine Grandjean, Chefin Ausbildung Swiss Swimming gesendet werden (education@swiss-swimming.ch).

Der Trainer Platin ist eine Ehrenanerkennung von Swiss Swimming. Die Chefin Ausbildung Swiss Swimming verleiht zusammen mit dem Chef Leistungssport der Disziplin eine solche Anerkennung. Die Trainer Platin werden mit einem Profil auf der Webseite veröffentlicht.
 

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

  • Gültiger Trainer Gold
  • Teilnahme an Olympischen Spielen als Trainer für die Schweiz (ab 2012)
  • Einsatz in der Ausbildung (Experte oder Gremien oder Arbeitsgruppen).

 

 

 

 

 

 

 

 


23.11.2018 Portfolio Leistungssport Macolin
12.12.2018 Portfolio Leistungssport Macolin