Sehr erfolgreiche erste Events

Mit den drei Pilotevents in Basel, Bern und Lausanne während des Monats August geht die erste Serie der Assura Family Swim Days zu Ende. Dank super Wetter, engagierten Leitern und tollen Zusammenarbeiten waren die ersten Assura Family Swim Days ein voller Erfolg.

Insgesamt waren die Assura Family Swim Days für Swiss Swimming eine grossartige Gelegenheit, sich dem breiten Publikum von seiner besten Seite zu zeigen und seine vier Sportarten hervorzuheben. Die Zusammenarbeit mit den lokalen Vereinen, wie auch mit den jeweiligen Sportämtern und Badiverantwortlichen klappte einwandfrei - an dieser Stelle allen Beteiligten noch einmal ein herzliches Dankeschön! Auch dem Krankenversicherer Assura möchten wir unseren Dank aussprechen für das entegegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung! Gemeinsam betreiben wir Bewegungs- und Gesundheitsförderung und setzen uns ein, dass jedes Schweizer Kind Schwimmen lernt - weiter so!

Ziele und Vorteile

Ziel der Assura Family Swim Days ist das Entdecken der verschiedenen Schwimmsportaktivitäten für Kinder und Jugendliche und somit die aktive Bewegungsförderung im Wasser. Gleichzeitig wollen wir auf die Wichtigkeit der Basissportart aufmerksam machen und das Erlernen ab dem kleinsten Alter vorantreiben.

Impressionen zu den Events:

 

Mit Assura hat Swiss Swimming einen idealen Partner gefunden, um seinem Ziel, den Kindern den Schwimmsport schmackhaft zu machen und das Schwimmen lernen zusammen mit der Prävention gegen Ertrinkungsunfälle zu promoten, näher zu kommen. Daneben kann sich Swiss Swimming an diesen Anlässen auch bei der breiten- und schwimmsportinteressierten Bevölkerung als Kompetenzzentrum für Bewegung und Ausbildung im Wasser zeigen. Wir danken der Assura herzlich für ihre Unterstützung.