Umschulung in Luxemburg

image

Erfolgreiche Umschulung in Luxemburg

Aufbauend auf der im November 2015 unterzeichneten Partnerschaftsvereinbarung mit dem Luxemburgischen Schwimmverband, konnte unser Ausbildungsteam am vergangenen Wochenende in Luxemburg, 28 Leiter/-innen und Trainer/-innen auf das Swiss Swimming Kids System umschulen. Es ist nach Ende 2015 schon die zweite grosse Umschulung, die in Luxemburg durchgeführt wurde. „Wir sind mit dem System sehr zufrieden. Die innovative Methodik und klare Struktur im System wird von den Schwimmleitern/-innen, Schwimmtrainern/-innen und den Kindern sehr geschätzt. Unser Ziel ist es, eine landesweit einheitliche und auf den neuesten Erkenntnissen der Schwimmausbildung beruhende Schwimmausbildung für Kinder anzubieten“, so Christian Hansmann, Technischer Direktor der FLNS.

Im Herbst diesen Jahres steht zudem eine weitere Umschulung an. Dabei werden zirka 30 Lehrpersonen aus öffentlichen Schulen im Swiss Swimming Kids System und den im vergangenen Sommer publizierten School Guide ausgebildet.

Wir danken dem Luxemburgischen Verband FLNS für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg bei der Umsetzung und Weiterführung des Systems.

 

Weitere News unter: Luxemburgischen Schwimmverband FLNS